Inhalt

Leben mit Behinderung

Das Leben mit einem behinderten Familienmitglied - ob Kind oder Elternteil - bedeutet eine besondere Herausforderung. In der Regel sind Familien auf das Thema Behinderung, Krankheit und eine daraus resultierende Pflegebedürftigkeit nicht vorbereitet. Nur wenige wissen im ersten Augenblick, an wen sie sich wenden sollen.

Dabei gibt es zahlreiche zum Teil hochspezialisierte Selbsthilfegruppen, die betroffene Familien informieren, beraten und über die Vielfalt von Betreuungs- und Fördermöglichkeiten aufklären. Darüber hinaus unterstützen sie die Pflegenden und kümmern sich um deren Bedürfnisse.

Spezielle Bedürfnisse und Versorgung

Im Alltag stellen chronische Erkrankungen, Behinderungen oder die Pflegebedürftigkeit eines Familienmitgliedes enorme Anforderungen an Eltern und Kinder dar. Geistig und körperlich eingeschränkte Menschen bedürfen besonderer Aufmerksamkeit sowie medizinischer oder physiologischer Versorgung.

Dazu gehören beispielsweise Sprachförderung, Krankengymnastik oder Medikamente. Natürlich fallen bei einer Behandlung, die speziell auf die Ansprüche Behinderter und chronisch Kranker zugeschnitten ist, Kosten an.

Staatliche Hilfen für Familien mit behinderten Angehörigen

Durch Betreuungsangebote und finanzielle Unterstützung entlastet der Staat Familien mit behinderten Angehörigen. So werden verschiedenste Leistungen von der gesetzlichen Kranken-, Unfall- und Rentenversicherung, der Sozialhilfe oder Kinder- und Jugendhilfe für behinderte Menschen erbracht.

Eine nicht minder wichtige Hilfestellung ist die Pflegeversicherung, greift sie doch Familien bei ihren Aufgaben rund um die Pflege von Angehörigen unter die Arme.

Nachweis der Behinderung

Die Leistungen richten sich nach dem Bedarf und Grad der Behinderung. Der Grad der Behinderung wird vom Versorgungsamt beziehungsweise Sozialamt festgestellt. Bezugsberechtigte erhalten daraufhin einen entsprechenden Feststellungsbescheid. Ab einem Behinderungsgrad von 50 Prozent wird ein Schwerbehindertenausweis ausgestellt.