Inhalt

Bildung und Teilhabe: Eintägige Schul- und Kitaausflüge

Kinder aus Familien mit geringem Einkommen hatten häufig nicht die Möglichkeit, an eintägigen Schul-und Klassenausflügen teilzunehmen.

Oder sie waren auf die Unterstützung der Klassengemeinschaft angewiesen, um die Fahrt zu finanzieren. Das konnte negative Folgen für die Sozialisation der Jugendlichen haben.

Tatsächliche Kosten werden übernommen

Im Rahmen des Bildungs- und Teilhabepaketes werden die Kosten für eintägige Schul- und Kitaausflüge daher in tatsächlicher Höhe übernommen. Damit soll der negativen Entwicklung für die Jugendlichen mit den Leistungen entgegengewirkt werden.

Übernommen werden allerdings nur die Aufwendungen, die von der Schule oder Kita selbst unmittelbar veranlasst sind. Taschengelder für zusätzliche Ausgaben während der Ausflüge sind davon nicht erfasst.