Inhalt

Erste Schritte - Die App für junge Familien

Die Geburt eines Kindes ist ein Geschenk und Herausforderung zugleich. Gerade im ersten Jahr gibt es viele Dinge, die frisch gebackene Eltern beachten müssen. 

Das Bundesfamilienministerium hat als Unterstützung die App "Erste Schritte" entwickelt. Eltern können sich hier durch die wichtigsten Themen rund um die Geburt klicken, sich über das erste Lebensjahr informieren und die wichtigsten Meilensteine beim Aufwachsen ihres Kindes festhalten.

Die mobile Anwendung für Smartphones und Tablet-PCs soll jungen Familien Tipps geben und bei der alltäglichen Organisation unterstützen.

Väter und Mütter werden mobil beraten

Die App ist in vier Kategorien unterteilt. Im Stichwortverzeichnis "Abc" finden Mütter und Väter Informationen von "A" wie "Alleinstehend" bis "Z" wie "Zahnen".

Der "Ersthelfer" enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen und Sofortmaßnahmen für den Notfall. Hier erfahren Eltern unter anderem, wo sie schnell Hilfe erhalten, wenn ihr Kind beispielsweise Gift geschluckt hat.

Im "Schrittzähler" finden Eltern Checklisten, die sie über notwendige Behördengänge, Elterngeld und Elternzeit oder die nächste Kindervorsorgeuntersuchung informieren. 

Die Meilensteine festhalten

Doch die App hält nicht nur Ratschläge bereit. Im Babytagebuch "Meilensteine" können Eltern wichtige Ereignisse mit Bildern und Notizen festhalten - und als E-Mail versenden.

Die "Erste Schritte"-App steht für Smartphones und Tablets mit iOS- und Android-Betriebssystemen zur Verfügung. Weitere Informationen sowie den kostenlosen Download finden Sie im App Store von Apple sowie im Google Play Store.