Inhalt

Blogger-Café: Dr. Ralf Kleindiek trifft FamilienbloggerInnen

"Familienministerium trifft FamilienbloggerInnen": Unter diesem Motto fand am 27. April das erste Blogger-Café des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend statt. Rund 35 Elternbloggerinnen und Elternblogger aus ganz Deutschland diskutierten mit Dr. Ralf Kleindiek, Staatssekretär im Bundesfamilienministerium, über aktuelle Herausforderungen und Ziele in der Familienpolitik.

Familienbloggerinnen und Familienblogger berichten auf ihren Blogs aus ganz persönlicher Perspektive über die Freuden im Zusammenleben mit Kindern, aber auch über die Herausforderungen des Familienalltags. Nicht zuletzt sind sie Vorreiter, wenn es um die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in einer zunehmend digitalisierten Lebens- und Arbeitswelt geht. Beim ersten Blogger-Café des Bundesfamilienministeriums tauschten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer rund 90 Minuten mit Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek über aktuelle familienpolitische Themen aus. Das Gespräch zeigte, dass: Familienpolitik zahlreiche Facetten hat: Von der partnerschaftlichen Vereinbarkeit von Familie und Beruf, der Situation von Trennungsfamilien, Hürden für Frauen beim beruflichen Wiedereinstieg, der Situation von Regenbogenfamilien bis zu den neuen gesetzlichen Regelungen zum Unterhaltsvorschuss.

"Aus dem Gespräch mit den Familienbloggerinnen und Familienbloggern nehme ich viele Anregungen und Ideen mit. Es war eine lebendige Diskussion und ich freue mich darauf, den Dialog zwischen Ministerium und Bloggern fortzusetzen", so Staatssekretär Kleindiek. Er unterstrich, dass Familie immer da sei, wo andere füreinander und über Generationen hinweg Verantwortung übernehmen und forderte, dass sich insbesondere die Arbeitswelt mehr nach Familien richten müsse und nicht umgekehrt. Zudem würden sich Fortschritte in der Familienpolitik vor allem dann ergeben, wenn es gesellschaftlichen Druck gäbe. Die Bloggerinnen und Blogger brachten sich vor Ort, aber auch über Twitter, mit ihren Fragen und Anmerkungen in die Diskussion ein.

Das Blogger-Café bildete den Auftakt für einen stärkeren Austausch zwischen Familienbloggerinnen und Familienbloggern und dem Bundesfamilienministerium. Am 12. Mai 2017 wird das Ministerium mit einem eigenen Informationsstand zum Serviceportal www.familien-wegweiser.de auf der Blogfamilia in Berlin vertreten sein.

Das Gespräch mit Staatssekretär Dr. Ralf Kleindiek wurde live auf Twitter übertragen. Der Mitschnitt kann hier aufgerufen werden.