Inhalt

Auf einen Klick ins Familienministerium: Der Familien-Wegweiser und das Infotool Familie beim Tag der offenen Tür

„Weil jedes Leben anders ist – Politik für eine vielfältige Gesellschaft“ – unter diesem Motto fand am vergangenen Wochenende der diesjährige Tag der offenen Tür im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) statt. Am Stand des Serviceportals www.familien-wegweiser.de brachten verschiedene Mitmachangebote wieder zahlreiche Kinderaugen zum Leuchten. Viele (werdende) Eltern informierten sich über die digitalen Angebote und Tools des BMFSFJ.
Familie und Vereinbarkeit – darum ging es am Stand des Familien-Wegweisers. Die Besucherinnen und Besucher klickten sich vor Ort durch die vielfältigen Informationen über staatliche Familienleistungen und nutzten Tools wie den Elterngeld-Rechner, den Kinderzuschlags-Check und den Wiedereinstiegs-Rechner.
In diesem Jahr neu mit dabei: das Informationstool Familienleistungen. Seit Anfang August können sich (werdende) Eltern und Familien nun darüber informieren, welche Leistungen und ggf. weitere Unterstützungsangebote für sie potentiell in Frage kommen sowie wo und unter welchen Voraussetzungen diese beantragt werden können. Das spart eine Menge Zeit und unterstützt insbesondere diejenigen, die bis dahin noch keinen Überblick über das Angebot der familienpolitischen Leistungen hatten. Mit dem Infotool Familienleistungen und dem Familien-Wegweiser nutzt das Bundesfamilienministerium die digitalen Möglichkeiten, um den Service für Familien weiter zu verbessern.

Außerdem sorgte die beliebte Herr Bärt-Fotowand wieder für große Freude, wo vor allem die kleinen Besucherinnen und Besucher für Erinnerungsfotos posierten. Fans von Gedächtnisspielen wagten sich an das Herr Bärt-Memoryspiel.

Die Bundesregierung lädt alle Bürgerinnen und Bürger traditionell am letzten Augustwochenende zum Tag der offenen Tür ein. Die Besucherinnen und Besucher können alle Bundesministerien, das Bundeskanzleramt sowie das Presse- und Informationsamt hautnah erleben und sich über die Arbeit der Bundesregierung informieren.

Externe Links zum Thema