Inhalt

Soziale Dienste und Dienstleistungen für ältere Menschen

Ältere Menschen sind manchmal nicht mehr in der Lage, Dinge des alltäglichen Lebens allein zu meistern. Soziale Dienste, die speziell auf Ältere und Hochaltrige zugeschnitten sind, helfen und unterstützen mit einer Vielzahl an Leistungen.

Häusliche Pflege für ältere Menschen

Sozialstationen leisten etwa Krankenpflege, Altenpflege sowie Haus- und Familienpflege. Die Kosten für häusliche Krankenpflege oder für häusliche Pflege werden unter bestimmten Voraussetzungen von der Pflegekasse, der Krankenkasse oder dem Sozialamt übernommen. In der Regel erbringen oder vermitteln Sozialstationen noch weitere Hilfen und Dienstleistungen. Auch private Pflegedienste bieten häusliche Pflege an.

Mobile Therapien werden unter ärztlicher Verantwortung von Fachkräften zu Hause durchgeführt, wie Bewegungstherapie, Massage, medizinische Bäder.

Unterstützung von Gemeinden, Verbänden und privaten Diensten

Weitere Dienstleistungen, wie zum Beispiel Essen auf Rädern, Fahr- und Begleitservice, Reinigungsdienste, Reparaturdienste oder Wäscheservice werden zum Teil von privaten Anbietern oder über Gemeinden oder Wohlfahrts- und Behindertenverbände angeboten.

Ob professionelle Dienstleistungen oder ehrenamtliche Hilfe, für (fast) jeden Bereich gibt es mittlerweile passende Angebote und Anbieter. Spezielle Internetseiten, zum Beispiel bei Kommunen oder Verbraucherzentralen, helfen vielerorts bei der Suche nach lokalen Dienstleistungen.