Inhalt

Unterhaltsvorschuss bei Stiefkindverhältnissen

Der Unterhaltsvorschuss soll alleinerziehende Elternteile finanziell entlasten, wenn der unterhaltspflichtige Elternteil den Mindestunterhalt nicht oder nur teilweise zahlt.

Das Kind hat grundsätzlich weiter einen Anspruch auf Unterhaltsvorschuss, wenn der Elternteil mit einem neuen Partner in einer nichtehelichen Lebensgemeinschaft zusammenlebt. Sind der leibliche Elternteil, bei dem das Kind lebt, und der Stiefelternteil verheiratet, besteht allerdings kein Anspruch auf Unterhaltsvorschuss.