Inhalt

Familienversicherung: Voraussetzungen für die Stieffamilie

Kinder können in der gesetzlichen Krankenversicherung bei ihrem Stiefvater oder ihrer Stiefmutter beitragsfrei mitversichert werden.

Voraussetzungen für die beitragsfreie Mitversicherung

  • Der Stiefelternteil muss mit dem leiblichen Elternteil verheiratet sein oder eine Lebenspartnerschaft begründet haben.
  • Der Stiefelternteil unterhält das Kind überwiegend.
  • Das Gesamteinkommen der Familie muss regelmäßig höher sein als das des leiblichen Elternteils.

Eine beitragsfreie Familienversicherung des Stiefkindes ist außerdem dann ausgeschlossen, wenn der andere, mit dem Kind verwandte, Elternteil nicht Mitglied der gesetzlichen Krankenversicherung ist und sein regelmäßiges Gesamteinkommen die monatliche Versicherungspflichtgrenze (2012: 4.237,50 Euro) übersteigt.